"volkskunstorchester"

Premiere: 01.01. 2011

das volkskunstorchester wurde von den komponisten fritz rainer und erke duit und den initiatoren des wald4tler hoftheaters gegründet.

 

das vko begibt sich auf eine reise durch die welt der alten und neuen östereichischen volksmusik: feurige rhythmen, ergreifende lyrics, ausrastende bläser, betörende melodien … sixtas, do heastas !

2 sängerinnen, 2 sänger, 1 akkordeon, 3 holz – und 4 blechbläser, 4 perkussionisten. das repertoire umfasst eine ungewöhnliche auswahl an instrumentalstücken und liedern: selten oder nie gespieltes, unbekanntes, vergessenes, neues oder gut vertrautes im frischen anstrich. die 16 musikerinnen intonieren und interpretieren auf ihre eigenständige art und weise: erdig, direkt, erfrischend, oft skurril, klassisch und kammermusikalisch, auch verspielt oder augenzwinkernd.

hörbeispiele aus der cd "sixtas" seven stix 004

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.