"der pavillon"

Filmhof Wein4tel – Asparn/Zaya
Premiere: 25. 08. 2011

Krimi-Komödie von Alec Coppel

 

 

 

 

 

Vorstellungen: 25.August, 26.August, 27.August 2011

"Der Pavillon" wird vielen unter dem Filmtitel "Hasch mich, ich bin der Mörder" mit dem französischen Ausnahmekomiker Louis de Funes geläufig sein. Dieser spielte damals in der Hauptrolle einen exzentrischen Autor, der versucht, eine Leiche aus dem Haus zu schaffen und an allen Widrigkeiten scheitert. Eine neurotische Ehefrau, ein durchgeknalltes Dienstmädchen, ein verzweifelter Baumeister dessen Pavillon zusammenfällt, bis hin zu einem ehrgeizigen Kommissar mit seinen inkompetenten Hilfspolizisten sorgen alle samt für eine der turbulentesten Theaterkomödien.

mit Erich Schleyer, Maxi Blaha, Erika Mottl, Olivier Lendl, Christian Deix, Michaela Kaspar, Gottfried Neuner und Horst von Rothmar
Regie: Vicki Schubert
Regie-Assistenz: Anna Schober
Bühne: Stephan Koch
Musik: Fritz Rainer

Verlagsrechte: Ahn & Simrock, Bühnen- und Musikverlag GmbH

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.