"volkskunstensemble"

St. Pöltner Höfefest 2011
Rathausplatz-Riemerplatz-Herrenplatz

Premiere: 17. 09. 2011

 

Das VKE, die kleine Schwester des 16köpfigen VolksKunstOrchesters zieht durch die Welt der alten und neuen österreichischen Volksmusik: feurige Rhythmen, ausrastende Bläser, betörende Melodien, Unbekanntes, Vergessenes, Neues oder gut Vertrautes in frischem Anstrich. Für den Auftritt am Höfefest kehren sie zu ihren Wurzeln, zum "Paschen", zurück.

 

In zwei Workshops (Rathausplatz) nimmt das VKE das Publikum in die Lehre, um dann nach Lust und Laune gemeinsam durch die Gassen zu ziehen und kräftig zu paschen! Es intonieren, interpretieren, paschen:

Ronald Bergmayr (Flöten, Saxofone)
Matthias Schwetz (Trompete)
Manuela Kloibmüller (Akkordeon)
Clemens Hofer (Posaune)
Dieter Schnell (Tuba)
Fritz Rainer (Schlagwerk)

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.